Der Amethyst Heilstein hat mystische Kräfte und eine besonders harmonisierende Heilwirkung.

Der Amethyst und seine Heilwirkung auf die Psyche

Der Amethyst Heilstein unterstützt die Konzentration und lässt den Menschen effektiver handeln und denken. Er sorgt für inneren Frieden durch Klärung und Auflösung überflüssiger Gedanken, Ängste und Empfindungen, auch in schwierigen Situationen. Der Amethyst hilft z.B. bei Trennungen und Verlusten oder aber auch bei Prüfungsangst einen kühlen Kopf und ruhiges Blut zu bewahren. Der Amethyst Heilstein hilft dabei, sein inneres Gleichgewicht wiederzufinden, zur Ruhe zu kommen und sich wieder sachlich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren.
Darüber hinaus sorgt der Amethyst als Heilstein für einen erholsamen Schlaf und angenehme Träume. Im Zimmer aufgestellte Amethyst Drusen sind nicht nur äusserst dekorativ sondern sie beeinflussen die Energie im Haus positiv, wirken reinigend und harmonisierend.
Die violette Farbe des Amethyst Heilsteins beflügelt auch die Fantasie, löst Blockaden und Hemmungen. Der Träger von Amethyst-Schmuck beeindruckt andere Menschen mit mehr Ausstrahlung, klarerem Fokus und Harmonie.

Der Amethyst Heilstein und seine Wirkung auf den Körper

Amethyst Heilstein - Amethyst KristallDem Heilstein Amethyst werden vielseitige Heilwirkungen nachgesagt, die auf seiner reinigenden Wirkung basieren. So kann der Amethyst Heilstein sehr gut zur Hautpflege verwendet werden und gegen Migräne helfen. Die berühmte christliche Mystikerin des Mittelalters, Hildegard von Bingen, setzte den Amethyst bei unreiner Haut und Schwellungen ein.

Die besondere Bedeutung von Amethysten und ihren nachgesagten Heilkräften verbirgt sich in der inneren Struktur des Steins. Darin wird der Energiefluss in zwei verschiedene Drehrichtungen abgeleitet. Amethyst Heilsteine werden aus diesem Grund in rechtsdrehende und linksdrehende Kristalle unterschieden, die jeweils unterschiedliche Heilwirkungen auf Körper und Psyche ausüben. Die rechtsdrehenden Kristalle (männliche Kristalle mit zugesprochenen Yang Eigenschaften) erkennt man an ihrer spitz zulaufende Spitze. Linksdrehende Amethyst Kristalle (weibliche Kristalle mit Yin Eigenschaften) können durch ihre Kanten unterschieden werden.

Es heißt, dass männliche und weibliche Kristalle ihre stärkste ausgleichende und anregende Wirkung auf das jeweils andere Geschlecht ausüben. Außerdem stärken sie auch die typischen Eigenschaften des eigenen Geschlechts. Diese außergewöhnliche Eigenschaft, beide Energien zu symbolisieren, macht den Amethyst zu einem besonders starken Heilstein, der daher auch zur Reinigung von anderen Heilsteinen eingesetzt wird.

Amethyst Heilstein nach Hildegard von Bingen, christliche Mystikerin des Hochmittelalters

Amethyst Heilstein - Amethyst Druse„Der Amethyst ist warm und wächst während einer Sonnenfinsternis. Daher ist er feurig und etwas luftartig. Wer Flecken im Gesicht (Hautausschläge) hat, soll den Amethyst mit seinem Speichel befeuchten und diese dann mit dem Stein bestreichen. Anschließend halte der den Amethyst über heißes Wasser, bis er schwitzt und sich dieser Schweiß mit dem Wasser vermischt. Danach lege er den Amethyst in dieses Wasser und wasche sich so oft sein Gesicht bis seine Haut wieder zart ist und eine schöne Farbe hat. Wer eine Schwellung hat, befeuchte den Amethyst mit seinem Speichel und halte ihn an diese Stelle. Seine Schwellung wird daraufhin verschwinden. Wurde jemand von einer Spinne gebissen, streiche er mit dem Amethyst über diese Stelle. Wer Läuse hat, lege den Amethyst für fünf tage in kaltes Wasser. Danach nehme er ihn heraus, erhitze dieses Wasser und halte den Amethyst in den Dampf, damit sich sein Schweiß mit dem Wasser vermengt. Anschließend lege er ihn für eine halbe Stunde in dieses Wasser und nehme ihn dann heraus. Aus diesem Wasser solle er ein Dampfbad bereiten und sich hinein legen. Dieses wiederhole er vier bis fünf Wochen lang bis seine Läuse weg sind.“

Aufladen, Entladen, Reinigen Amethyst Heilstein

Amethyst Heilstein - geschliffener AmethystEr sollte einmal pro Monat oder nach jeder direkten Verwendung auf der Haut (bei Hautbeschwerden) unter fließendem lauwarmem Wasser entladen und in einer Amethystdruse aufgeladen werden. Ketten sollten einmal pro Monat über Nacht mit Hämatit-Trommelsteinen entladen werden. Man darf ihn jedoch niemals in der Sonne aufladen, da er durch direkten Einfluss von UV-Strahlen seine Farbe verliert.

Anwendung Amethyst Heilstein

Die Anwendung des Amethyst als Heilstein ist vielfältig. Eine lindernde Wirkung soll schon beim Auflegen des Steins auf die betroffenen Körperzonen zu spüren sein oder wenn er direkt am Körper eine Weile getragen wird. Auch das Trinken von Amethyst Wasser gilt als hilfreich, es sollte auf nüchternen Magen getrunken oder für die äußere Anwendung auf die Haut aufgetragen werden.

Meditation mit Amethyst

Der Amethyst wirkt in einer Meditation anregend auf die Intuition. Dabei wirkt er durch Ansehen, Versenkung, oder auch durch Auflegen auf das Kronenchakra. Er erzeugt dabei mehr Hingabe und Vertrauen zum Leben. Er spendet Wärme, Friede und Harmonie und unterstützt dabei, Probleme weitsichtiger zu verstehen und lösen zu können.